Sonntag, 12. Juni 2016

Ab in die Bücherei VIII


Hallöchen ihr Büchereulen,

Anfang der Woche hatten meine Tochter und ich uns auf den Weg in die Bücherrei gemacht. Wie immer hatte ich mir fest vorgenommen mir keine weiteren Bücher zuzulegen, schließlich hab ich ja zu Hause genug. Meine Kleine verschwand in die Erstleser Ecke und nachdem wir ihr einige tolle Bücher raus gesucht hatten, wollte sie nur mal eben rein lesen ob die Bücher auch nicht zu schwer sind. Vielleicht lag es auch daran, dass sie gehofft hatte wenn wir noch etwas bleiben bekommt sie wieder die leckere heiße Vanillemilch aus dem Kaffeeautomaten. Während sie saß und las und ihr Becher abkühlte bin ich doch in die Jugendbuch Abteilung gehuscht, nur mal gucken was es gab.

Es gab richtig gute Bücher und die hab ich natürlich auch mitgenommen ^^ Wer kann's mir verübeln 

1. Kody Keplinger - Von wegen Liebe
Musste einfach mit, da ich erst vor Kurzem den Film dazu gesehen hatte.

2. Kelly Kreagh - Nevermore
Bin schon sehr gespannt auf die Geschichte, Träume und düstere Atmosphären in Büchern finde ich absolut genial.

3. Laura Kneidl - Light & Darkness
Deutsch Autorin und dann noch Dämonen da konnte ich einfach nicht Nein sagen.

4. Joss Stirling - Misty Falls
Schade das ich hier zum vierten Band gegriffen habe, wo ich bisher nur bis Band 2 gelesen hatte.

5. Amy Talkington - Liv Forever
Romantasy was soll ich dazu sagen, dazu noch ein Einzelband...keine weiteren Überlegungen nötig ^^

6. Elisabeth LaBan - So wüst und schön sah ich noch keinen Tag
Hier verspreche ich mir eine tolle Geschichte, abseits von den üblichen Jugendbüchern.


Sind das nicht tolle Bücher? Bis auf einen Fehlgriff und zwar Misty Falls, glaube ich werde ich auch alle lesen. Bei dem Buch habe ich leider den 3. Band noch nicht gelesen, deswegen weiß ich noch nicht ob ich es lesen werde. 

Vielleicht habt ihr ja eine Ahnung ob das jetzt allzu stört beim Lesen, weil eigentlich sind es ja in sich abgeschlossene Bände aber da vielleicht das ein oder andere aus dem Band davor aufgegriffen wird, will ich mir nur ungern die Reihe verderben dadurch? 

Habt ihr schon eines von den tollen Büchern gelesen? Bin gerade dabei Light & Darkness zu rezensieren und Lese jetzt Von wegen Liebe <3

Bis bald,

Kommentare:

  1. Hey,

    da hast du wohl dein Lesevergnügen an deine Tochter vererbt, was?
    Sie erinnert mich total an mich selbst als ich klein war und wir immer in die Bücherei gegangen sind und dann auch stundenlang dort waren.

    Die Bücher die du dir ausgesucht hast hören sich wirklich klasse an! Ihr habt echt tolle Bücher bei euch in der Bücherei.
    Vor allem Nevermore, Liv Forever, Misty Falls und Light & Darkness sagen mir zu. Bis auf Liv Forever sind die anderen aber leider nicht bei uns in der Bücherei zu finden.
    Ich bin jedenfalls schon auf deine Rezensionen gespannt :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,

      jaaa ich bin soo stolz und froh, dass sie so gerne liest. Sie sieht ja das Mama immer liest und wir haben ihr auch immer Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen aber das sie selbst Interesse daran zeigt, bin ich eigentlich nur froh und erleichtert drüber.

      Stimmt also die Jugendabteilung bei unseren zwei Büchereien sind echt toll ausgestattet. Das merke ich daran, dass die Kleinere jedes Mal neue Bücher hat, wenn ich welche zurück bringe.

      Wir haben eine Seite (Verbund der öffentlichen Bibliotheken Berlins) da kann man sich online Medien ausleihen für den eReader, leider nur für Berlin glaube ich, schau doch mal in deiner Gegend vielleicht gibt es ja Bundeslandmäßig so etwas bei dir auch?!

      Liebe Grüße zurück,
      Jenni

      Löschen
    2. Hey,

      das kann ich gut verstehen. Viel lesen hilft ja auch später in der Schule total gut! Und auch der Fantasie kommt es zu gute. Ich freue mich immer wenn ich jüngere oder noch kleine Mädels sehe, wie sie aufgreget in der Bücherei umherlaufen und sich Bücher aussuchen *_*

      Das ist echt großartig! Aber allgemein ist mir aufgefallen das viele Bücherein mittlerweile aufstocken. Unsere hat auch mehr angeschafft als früher. Vor allem kann man sich jetzt Bücher wünschen und die werden auch fast immer dann tatsächlich angeschafft :)

      Soweit ich weiß gibt es sowas leider nicht bei uns. Dafür wohne ich in einer zu kleinen Stadt und bundesweit scheint es das wohl irgendwie auch nicht zu geben. Habe gerade extra mal die Prospekte durchgeschaut, die ich bei meiner Anmeldung in der Bücherei bekommen habe. Aber naja, ich lese sowieso meist lieber gedruckte Bücher. Von daher ist das nur halb so schlimm :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen